G. und J. Fitzner

Dr. med. Gabriele Fitzner, Jahrgang 1956.

Schule: Winnenden bei Stuttgart.

Arbeit als Schwesternhelferin im Psychiatrischen Landeskrankenhaus in Winnenden.

Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

 

Studium der Medizin an der Universität Tübingen und Edinburgh.

Dissertation über live-event-Forschung.

Ausbildung in den Stuttgarter Krankenhäusern Diakonissenhospital und Olgahospital, im Krankenhaus Niederbipp in der Schweiz, in den Hospitälern von Nottingham, Glasgow, Dundee und Aberdeen. 

Stationsärztin in Holminden a.d. Weser.

Landarzttätigkeit in Weissach.

Fachärztin für Allgemeinmedizin.

 

 

Dr. med. Jan Fitzner, Jahrgang 1954.

Schule: Ludwigsburg und evangelisches Seminar im Kloster Maulbronn und Blaubeuren.

Zivildienst im Kreiskrankenhaus Ludwigsburg.

Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Studium der Medizin an der Universität Tübingen und Glasgow.

Dissertation über Myasthenia gravis.

Ausbildung in den Stuttgarter Krankenhäusern Bürgerhospital, Chirurgische Klinik Feuerbach, Olgahospital, in der Frauenklinik Glasgow.

Stationsarzt in Bad Pyrmont und Holzminden a.d. Weser.

Landarzttätigkeit in Weissach.

Facharzt für Allgemeinmedizin.

 

Das Ehepaar Fitzner ist verheiratet seit 1984, in eigener Praxis in Wendlingen niedergelassen seit 1986.

Gabriele Fitzner war von 2004 bis 2009 Stadträtin der Stadt Wendlingen, sowie von 1995 bis 2009 Gründerin und Vorsitzende des Fördervereins Musik- und Kulturhaus.

Die Töchter Antje und Iris kamen 1985 bzw. 1987 zur Welt und haben inzwischen ihre eigene Universitätsausbildung abgeschlossen.