Sie wollen uns ärgern?

Die 5 schnellsten Wege, ein Praxisteam zu verärgern:

Kommen Sie ohne Termin  und sagen Sie dann

„Nur eine kurze Frage“
– und wenn wir diese zwischenschieben, fügen Sie an: „und wenn ich
schon mal da bin, hätte ich noch …“ oder  „und wie waren übrigens
die Ergebnisse der letzten Untersuchung?“


„Nur zwei Minuten, geht ganz schnell“
,
woraufhin Sie eine Frage in den Raum stellen, die ein eingehendes
Gespräch, eine Untersuchung, evtl. Labor, Ekg usw. benötigt, ganz zu
schweigen von der erwarteten Therapie.


„Nur ein kurzer Blick“
, wobei Sie sich anhand der Hautveränderung über die gesamte Zecken- und Hautkrebsproblematik informieren lassen wollen.


„Es ist aber dringend“

und wegen der Grippe oder des Schmerzes muss es heute noch sein. Sobald wir dann außerhalb der Sprechzeiten einen Termin für Sie arrangiert haben, holen Sie Ihren Merkzettel aus der Tasche, auf dem die übrigen 8 Fragen stehen, die Sie sowieso einmal besprechen wollten.